Die BH-Spezialistin Über 5.000 glückliche Kundinnen
4.9 Sehr gut
Kauf auf Rechnung Gratis Versand ab 70 € (D) 60 Tage Rückgabegarantie
Filter
Größenrechner

1) Messen Sie sich unterhalb der Brust. Ergebnis: Unterbrustumfang
2) Messen Sie sich über der Brust an der höchsten Stelle. Ergebnis: Brustumfang

Sport-BHs fürs Radfahren: Bequemlichkeit ist am wichtigsten

Egal ob Sie eine kleinere oder größere BH-Größe haben, ist es beim Fahrradfahren das Entscheidende , dass der Sport-BH ganz besonders bequem ist und nirgendwo einschneidet. Bänder, Nähte und das Material sollten so sein, dass man den Sport-BH kaum spürt. Dabei soll der BH natürlich auch einen guten Halt bieten, aber nicht allzu fest sitzen.

Level 5 ist für das Radfahren nicht notwendig.

Ideal ist der Sport-BH „Kimberly“ von Abecita aus Schweden mit seinem weichen und sehr angenehmen Unterbrustband. Eine sehr gute Alternative ist der Sport-BH „Activate“ der  Marke Swegmark mit dem Tactel-Aquator-Material, das die Feuchtigkeit vom Körper sehr gut wegtransportiert. Wählen Sie besonders für alle Sportarten, die draußen stattfinden wie Fahrradfahren unbedingt einen Sport-BH, der aus einem feuchtigkeitstransportierenden Material besteht. Damit vermeiden Sie beim Schwitzen das unangenehme Gefühl des Frierens.

Sehr zu empfehlen sind auch breite, bequeme, gepolsterte Träger, die beide oben erwähnten Sport-BHs haben. Beim Sport-BH „Activate“ kann man die Träger hinten ineinanderhaken, so dass eine Ringerrückenfunktion entsteht. Damit bekomm en Sie eine 100%ige Armfreiheit.

60 Tage Rückgaberecht Top Kundenbewertungen Gratisversand ab 70 €
60 Tage Rückgaberecht Top Kundenbewertungen Gratisversand ab 70 €