Gratis Rückversand in D
Kauf auf Rechnung
Schnelle Lieferung
Gratis Versand ab 50€ (D)

AGB

§1 Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Verbrauchern (nachfolgend „Kunde“ genannt) und der Firma SAF GmbH (nachfolgend „Verkäufer“ genannt), Oberdillerstr. 29, 82065 Baierbrunn, die ein Kunde mit dem Verkäufer über die unter der Internetseite wwww.bramone.de dargestellten Produkte bzw. Dienstleistungen abschließt. Der Einbeziehung eigener Bedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Unter Verbraucher im Sinne dieser AGBs wird jede natürliche Person verstanden, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch selbständigen Tätigkeit dient.

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt ausnahmslos innerhalb Deutschlands, nach Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und Niederlande.

§2 Preise

Es gelten ausschließlich die Preise, die unmittelbar vor Versenden der Bestellung im Warenkorb angezeigt werden. Die genannten Preise sind Euro Preise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Eventuell anfallende Versandkosten werden separat ausgewiesen.

§3 Mindest- und Maximalbestellwert

Im Online-Shop www.bramone.de beträgt der Mindestauftragswert 10,00 EURO. Der Höchstauftragswert beträgt für Kauf auf Rechnung, Lastschrift und Vorauskasse 800,00 EURO. Für alle anderen Zahlarten beträgt der Höchstauftragswert 500,00 EURO.

§4 Versandkosten/Lieferungen

Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 3,90 EURO pro Paket. Lieferungen ab einem Rechnungsbetrag von 50,00 EURO sind versandkostenfrei. Versandkostenfreie Lieferungen werden versandkostenpflichtig, wenn nach Ihrer Rücksendung der Rechnungsbetrag der betroffenen Bestellung unter 50,00 EURO sinkt.

Bei einer Lieferung nach Österreich, Belgien, Frankreich, Luxemburg und Niederlande stellen wir Ihnen pro Paket 7,20 EURO in Rechnung. Lieferungen ab einem Rechnungsbetrag von 100,00 EURO sind versandkostenfrei. Versandkostenfreie Lieferungen werden versandkostenpflichtig, wenn nach Ihrer Rücksendung der Rechnungsbetrag der betroffenen Bestellung unter 100,00 EURO sinkt. Bei einer Lieferung nach Italien stellen wir Ihnen pro Paket 9,20 EURO in Rechnung. Lieferungen ab einem Rechnungsbetrag von 100,00 EURO sind versandkostenfrei. Versandkostenfreie Lieferungen werden versandkostenpflichtig, wenn nach Ihrer Rücksendung der Rechnungsbetrag der betroffenen Bestellung unter 100,00 EURO sinkt.

Soweit Sie im Online-Shop keine anderweitigen Angaben erhalten, beträgt die Lieferzeit in der Regel 2-3 Werktage innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit nach Österreich beträgt ca. 3-5 Werktage, in die restlichen Länder ca. 5-8 Tage. Die genannten Fristen beginnen nach Annahme Ihres Vertragsangebots. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungseingang bzw. bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsabschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Falls wir mit Ihnen Teillieferungen vereinbaren sollten, tragen Sie selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Die Lieferung der Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Diese vom in der Bestellabwicklung des Verkäufers vom Kunden angebebene Lieferadresse ist für die Abwicklung maßgeblich.

Falls der Versender die versandte Ware an den Verkäufer zurücksendet, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, so trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, falls Sie die erfolglose Zustellung nicht zu vertreten haben oder falls Sie vorübergehend an der Annahme der Leistung verhindert waren (letzter Punkt gilt nicht, falls Ihnen die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt wurde.)

Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Online-Shop www.bramone.de die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Lieferanten des Online-Shops www.bramone.de oder dessen Unterlieferanten eintreten -, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Diese Fälle berechtigen uns, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben.

§5 Vertragabschluss

Die im Online-Shop www.bramone.de enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote des Verkäufers dar, sondern bieten Ihnen lediglich die Möglichkeit, ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages für die im Online-Shop des Verkäufers gezeigten Produkte abzugeben. Die bestellten Waren können aufgrund Darstellungsmöglichkeiten, die technisch gegeben sind, geringfügig in einem zumutbaren Umfang von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei zu leichten farblichen Abweichungen kommen, soweit die zumutbar ist.

Sie können aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese ausgewählten Produkte in einen virtuellen Warenkorb legen und sammeln. Vor Absenden Ihrer Bestellung fassen wir Ihre Bestelldaten auf der Warenkorbübersichtsseite noch einmal zusammen. Sie können Ihre Eingaben jederzeit noch korrigieren, falls Sie einen Fehler entdeckt haben. Dazu kehren Sie mit den zur Verfügung gestellten Buttons wieder auf die jeweilige Eingabeseite zurück. Ihre Bestellung kann auch per E-Mail, per Telefax, per Telefon oder auch schriftlich erfolgen. Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Produkte dar.

Durch das Klicken auf den Button „Jetzt Kaufen“ gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten im abschließendem Schritt des Bestellvorgangs ein rechtlich bindendes Vertragsangebot für die im Warenkorb des Kunden enthaltenen Waren ab.

Aus Sicherheitsgründen ist jeder Bestellvorgang auf einen reinen Warenwert (ohne Nebenkosten) von 800,00 EURO, gültig bei Kauf auf Rechnung, Lastschrift oder Zahlung per Vorauskasse beschränkt. Für alle anderen Zahlarten ist dieser Wert auf 500,00 EURO beschränkt.

Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt der Verkäufer Ihnen sowohl auf der folgenden Internetseite als auch per E-Mail. Beides dokumentiert lediglich den korrekten Eingang Ihrer Bestellung, stellt aber noch nicht die Annahme Ihres Angebots dar.

Bei Bestellung per Vorkasse (Banküberweisung) kommt der Vertrag zustande, wenn der Verkäufer Ihnen per Brief oder elektronisch übermittelt (E-Mail oder Fax) eine Rechnung zusendet.

Bei Bestellung per Rechnung kommt der Kaufvertrag nicht bereits mit der Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit Versand einer separaten E-Mail mit einer Auftragsbestätigung oder der Lieferung der Ware.

Bei den Zahlarten Vorkasse und Rechnung ist der Verkäufer berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von fünf Tagen anzunehmen, bei auf elekronischem Weg bestellter Ware beträgt die Frist zwei Werktage. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften bzw. zweiten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Sollten wir Ihre Bestellung ganz oder zum Teil nicht annehmen können oder wollen, teilen wir dies Ihnen ebenfalls per E-Mail mit. Einer Annahme kommt es gleich, wenn der Verkäufer innerhalb dieser Frist die bestellten Waren liefert.

Bei Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay und Paydirekt kommt der Vertrag bereits mit Zahlungsanweisung durch Sie als Kunde zustande.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von dem Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich. Da die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme normalerweise automatisiert per E-Mail erfolgt, hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass die vom Kunden beim Bestellvorgang eingegebene E-Mail Adresse korrekt ist und unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Dazu gehört auch, dass der Kunde dafür Sorge zu tragen hat, dass eventuell eingesetzte SPAM-Filter die korrekte Zusendung der E-Mails des Verkäufers bzw. seiner eingesetzten Dienstleistungsunternehmen nicht verhindern.

Vertragssprache ist deutsch.

§6 Zahlungsbedingungen

Sie können in Deutschland Ihre Bestellung im Online-Shop www.bramone.de per Vorauskasse/Banküberweisung, Paypal, Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay und Paydirekt bezahlen. Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Weitere Informationen der jeweiligen von www.bramone.de belieferten Länder finden Sie hier.

  • Vorauskasse per Überweisung

Sie erhalten bei Annahme Ihres Vertragsangebots nach der Bestellung eine Rechnung. Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag erst nach Erhalt dieser Bestätigung, in der Sie alle Angaben für die Überweisung finden. Bitte beachten Sie, dass Überweisungen, die bei den Banken nach 16:00 Uhr eingehen, erst am folgenden Werktag verarbeitet werden.

Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unser Konto
bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Kontonummer 27387117
BLZ 70250150
IBAN: DE49 7025 0150 0027 3871 17
BIC: BYLADEM1KMS

Bei Vorkasse erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 9 Tagen nach der Bestellung. Andersfalls wird Ihre Bestellung storniert.

  • Kreditkarte

Bei Zahlung mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard) werden die Informationen zu Ihrer Kreditkarte wie alle anderen persönlichen Daten per sicherer SSL-Übertragung gesendet. Die Belastung ihres Kontos erfolgt mit dem Abschluss der Bestellung im Shop.

  • Kauf auf Rechnung und Kauf per Lastschrift

Die Zahlart Kauf auf Rechnung können wir unseren Kunden in Deutschland, Österreich und Niederlande anbieten. Die Zahlart Kauf auf Lastschrift können wir unseren Kunden in Deutschland und Österreich anbieten.

Hier finden Sie unsere  zusätzlichen AGBs für die Zahlarten Kauf auf Rechnung und Kauf per Lastschrift

  • Paypal

Bei Zahlung mittels PayPal loggen Sie sich bitte in Ihren PayPal-Account ein. Danach steht es Ihnen frei, die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrem PayPal-Konto zu veranlassen. Um eine Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug zu leisten, müssen Sie diese Funktion zuvor in Ihrem PayPal-Account freigeschaltet haben. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem erhalten Sie hier. Die Belastung ihres Kontos erfolgt direkt durch PayPal. Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Wir haben demensprechend als Verkäufer keine Einsicht und Ihre Daten werden nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet.

  • Sofortüberweisung

Bei Bezahlung mit der Zahlart Sofortüberweisung erfolgt die Belastung am Tag der Bestellung. Dabei erhält der Verkäufer die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Sie benötigen hierfür lediglich Ihre Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Verkäufer nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Verkäufers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits die Bankverbindung von www.bramone.de. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt.

Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Die Zahlart Sofortüberweisung können wir unseren Kunden in Deutschland, Österreich und Niederlande anbieten.

  • Giropay

Bei Bezahlung mit der Zahlart giropay ist ein zum Online-Banking freigeschaltetes Girokonto bei einem der an giropay teilnehmenden Kreditinstitute notwendig. Im Rahmen des Bestellvorgangs bei www.bramone.de werden Sie dann automatisch über eine sichere Verbindung auf die Seiten Ihres Kreditinstituts weitergeleitet.

Alle Ihre persönlichen Bankdaten (Bankkonto, PIN und TAN) geben Sie direkt auf den Seiten Ihres Kreditinstituts ein und veranlassen damit eine Überweisung an www.bramone.de. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Nähere Informationen zur Bezahlart giropay erhalten Sie hier. Die Zahlart Giropay können wir nur unseren Kunden in Deutschland anbieten.

  • Paydirekt

paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Sie können paydirekt direkt mit Ihrem Girokonto verknüpften. Falls Sie noch kein paydirect Konto haben, können Sie sich einfach und schnell bei paydirekt registrieren. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Die Zahlart paydirekt können wir nur unseren Kunden in Deutschland anbieten.

§7 Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltung

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

§8 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

SAF GmbH
Oberdillerstr. 29
82065 Baierbrunn
E-Mail: info@bramone.de
Fax: 089-121 4003-51
Tel.: 089-121 4003-50

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular. verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§9 Datenschutz

Für unseren Online Shop www.bramone.de ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen, welche Daten wir verarbeiten und wie wir Ihre Daten schützen.

§10 Sachmängel

Selbstverständlich stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen zu. Geringfügige Abweichungen der Ware, speziell bei Farbe stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst.

§ 11 Information zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unterhttp://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. 

Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

§12 Schlussbestimmungen

Auf alle im Online Shop geschlossenen Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Sollten einzelne Paragraphen des Vertrages einschließlich des §12 dieses Vertrags ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollten diese AGBs eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Icon1
Icon2
Icon3